Seit über 30 Jahren bin ich praktisch und lehrend tätig als Dipl.-Psychologe und Psychotherapeut.

Als Psychologischer Psychotherapeut, als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Dipl.-Psychologe arbeite ich in eigener Praxis für Psychologie und Psychotherapie mit Kassenzulassung in Schwanewede bei Bremen. Ich habe die Abrechnungsgenehmigungen für Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Autogenes Training, Hypnose und Progressive Muskelentspannung (PMR).

Als Dipl.-Psychologe und Gesundheitsberater der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie (GwG) führe ich psychologische Beratungen, Erziehungs-, und Eheberatung sowie Paar- und Familientherapie durch. Coaching-Sitzungen sind ebenfalls möglich.

Als GwG-Ausbilder (GT, GF und PFL) und als Supervisor des Deutschen Berufsverbandes für Psychologinnen und Psychologen lehre ich Psychotherapie und Beratung und biete Supervision für z. B. Teams und Kollegen an.

Meine Ausbildungen in Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Gesprächspsychotherapie, Gestalttherapie, Entspannungsverfahren, Neurolinguistisches Programmieren (Master) und meine Weiterbildungen in humanistischen Verfahren wie Focusing, TA, TZI und Atemtherapie haben mein Verständnis von der Persönlichkeit des Menschen und ihrer Veränderungsmöglichkeit geprägt.

Es liegt mir am Herzen, seelische Gesundheit zu fördern und Erkenntnisse im Sinne der Autonomieentwicklung und Mitbestimmung in Bereichen des persönlichen Lebens, in Organisationen und der Politik umzusetzen.

Seit Jahren bin ich deshalb berufspolitisch aktiv. Als Mitglied der Kammerversammlung der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen setze ich mich für meine Kolleginnen und Kollegen ein. Dort bin ich auch in dem Ausschuss für Finanz- und Beitragsangelegenheiten sowie der Schlichtungsstelle tätig. Ebenfalls bin ich als Delegierter in der Bundespsychotherapeutenkammer tätig.

In meinem Berufsverband, dem Deutschen Berufsverband für Psychologinnen und Psychologen (BDP), unterstütze ich als Vorsitzender der Landesgruppe Niedersachsen und als Vorsitzender des Verbandes Psychologischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (VPP) im BDP, Landesfachverband Niedersachsen, meine Kolleginnen und Kollegen.